Outdoor-Fondue mit einer Rinder- oder Hühnerbrühe schmeckt lecker und bietet besonders bei Sommerhitze eine tolle, unschlagbar leichte Alternative zum Grillen. Zubereitet wird ein schmackhaftes Fondue in einem sogenannten Fischkessel. Durch die nach innen geneigte Kesselwand lässt der Fischkessel auch ohne Umrühren nichts anbrennen.

Zutaten

Für das Fondue:

200-250g Fleisch pro Person: Es eignet sich Filet vom Huhn, der Pute, Schwein oder Rind
n. B. Grillsoßen
n. B. Weißbrot oder Baguette
n. B. Tomaten, Gurken, Sauergurken, Spitz- oder Chilipaprika

Für den Fond:
Wahlweise entweder:

2,5kg Hähnchenflügel/schenkel oder ca. 140g "klare Geflügelbrühe oder
1kg Rinderkochfleisch und 2kg Rinderknochen oder ca. 6EL Rinderbouillon

5 Zwiebeln, rot
240g Pflanzenfett
2 Bund Suppengemüse
1 Petersilienwurzelknolle
1-2 Knoblauchzehen
3 Lorbeerblätter
10-12L Wasser
0,5 EL Salz (bei Hähnchen)
3 EL bunter Pfeffer
zurück zur Übersicht

Zubereitung

Spieße nach Wahl mit Fleischwürfeln und Gemüse ausstatten. Bei frischgemachtem Fond Rinder-kochfleisch und Rinderknochen, Suppengemüse und Petersilienwurzel in ca. zwei cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen zerdrücken und Zwiebeln vierteln. Pflanzenfett im emaillierten Fischkessel erhitzen und anschließend das Suppengemüse, Petersilienwurzel, Knoblauch und Zwiebeln unter Rühren scharf anbraten bis das Gemüse leicht bräunlich wird. Danach Lorbeerblätter, Nelken und bunte Pfefferkörner zu dem Gemüse hinzufügen und unter Rühren bei mäßiger Hitze 30 Sekunden anschwitzen. Danach mit mind. 10 L Wasser auffüllen und entweder mit Rinderkochfleisch und Rinderknochen ca. 50-60 Minuten köcheln lassen oder für die Variante mit Rinder-Bouillon diese unter stetigem Umrühren hinzufügen und 3 Minuten aufkochen lassen. Der Fond ist nun fertig und Fleisch und Gemüse können herausgeschöpft werden. Die vorbereiteten Spieße können nun in den kochenden Fond gelegt werden. Durch seine nach innen neigende Kesselwand verhindert der Fischkessel ein mögliches Herausfallen von grillastigen Spießen aus dem Kessel. Nach einer Garzeit von 4-5 Minuten sind die Spieße fertig zum Genießen. Dazu passt hervorragend ein Weißwein oder ein kühles Bier. Guten Appetit!

Für 8 Personen · Zubereitungszeit: 90 Minuten · Schwierigkeit: einfach